Kontakt

Büro Kiel
+49 431 98282535
Waisenhofstr. 1b
24103 Kiel

Büro Speyer
+49 6232 8544566
St.-Velten-Gasse 3
67346 Speyer

info@lorenzundfuchs.de

Kanzleimarketing Als Anwalt die richtige Agentur finden

Kanzleimarketing: Die richtige Agentur finden

🕓 5 min
Leiv Lorenz

Leiv Lorenz

Ja ja, wenn Sie als Anwalt auf der Suche nach der richtigen Agentur für Ihr Online-Marketing Projekt sind, gibt es sie – und das ist kein Geheimnis – wie Sand am Meer. Dabei sollte man bei den vielen tausenden Agenturen in Deutschland zwei grundsätzliche Dinge einordnen.

Zum einen gibt es viel mehr Anbieter, die sich nicht auf die Anwaltsbranche spezialisiert haben, als andersherum. Das heißt, dass es den meisten Agenturen, man kann es ihnen nicht vorwerfen, an spezifischem Wissen mangelt, wo und wonach potenzielle Mandanten suchen.

Der zweite große Punkt ist, dass man bei einer spezialisierten Kanzleimarketing-Agentur auf die Kernleistungen und die Arbeitsweise achten sollte. Diese müssen von einem detaillierten Verständnis der Branche gekennzeichnet sein. Es macht in nahezu jedem Arbeitsschritt einen Unterschied, ob die Anliegen des Kunden wirklich verstanden werden, weil sich die Agentur nun einmal mit dem speziellen Markt, der Konkurrenz, den aktuellen Themen u.s.w. auskennt. Andernfalls werden zu schnell gängige Konzepte angewandt. Diese mögen vielleicht für alle möglichen Branchen irgendwie passen – aber halt letztlich doch nicht so richtig auf die Bedürfnisse von Anwälten und ihre jeweiligen Fachgebiete.

Wenn Sie schon wissen, worauf es Ihnen besonders ankommt, lohnt sich ein genauer Blick darauf!
Schauen wir, worauf man also achten sollte:

Bedeutung des Kanzleimarketings

Marketing ist für Anwaltskanzleien aus mehreren Gründen von zentraler Bedeutung. Erstens kann es helfen, die Sichtbarkeit Ihrer Kanzlei zu erhöhen. In einer überfüllten Branche kann eine gut durchdachte Marketingstrategie dafür sorgen, dass Ihre Kanzlei aus der Masse heraussticht. Zweitens kann Marketing dazu beitragen, Vertrauen bei potenziellen Mandanten aufzubauen. Durch professionell gestaltete Websites, überzeugende Inhalte und strategische Online-Präsenz kann Ihre Kanzlei als vertrauenswürdiger und kompetenter Berater positioniert werden.

Was macht eine Kanzleimarketing-Agentur aus?

Eine Marketing-Agentur, die sich auf Anwälte spezialisiert hat, versteht die einzigartigen Herausforderungen und Anforderungen der Rechtsbranche. Solche Anbieter verfügen in der Regel über eine Palette von Dienstleistungen, die speziell darauf ausgerichtet sind, Anwaltskanzleien zu mehr Erfolg zu verhelfen. Dazu gehören unter anderem:

  1. Konzept & Branding: Was macht das Wesen Ihrer Rechtsanwaltskanzlei aus? Eine spezialisierte Agentur wird hier ausgetretene Pfade verlassen, individuelle Stärken herausarbeiten und diese im Branding verankern – mit Logos, Schriften, Farben, Bildern, Sprache…
  2. Website-Entwicklung und -Design: Eine benutzerfreundliche, optisch ansprechende Website, die für Mobilgeräte optimiert ist, ist entscheidend für den ersten Eindruck bei potenziellen Mandanten. Eine gute Kanzleimarketing-Agentur weiß, wie man online Aufmerksamkeit erzielt und gleichzeitig rechtliche Expertise und Vertrauenswürdigkeit vermittelt.
  3. Suchmaschinenoptimierung (SEO): SEO-Techniken verbessern die Sichtbarkeit Ihrer Website in den Suchmaschinenergebnissen, was zu mehr Traffic und letztendlich zu mehr Mandanten führen kann. Mit Wissen um Ihre Mitwettbewerber und die branchenrelevanten Medien wird die Suchmaschinenoptimierung mit einer auf Rechtsanwälte spezialisierten SEO-Agentur erfolgreicher.
  4. Suchmaschinenwerbung (SEA): Werbung in den Suchmaschinen ist eine sehr effektive Marketingmaßnahme! Google Werbung wird für viele Kanzleien geschaltet, daher sollte man hierfür eine Google-Ads-Agentur beauftragen, die den Markt genau kennt und das Werbebudget smart einsetzt.
  5. Content-Marketing: Hochwertige, informative Inhalte, die auf die Bedürfnisse und Fragen Ihrer Zielgruppe eingehen, positionieren Ihre Kanzlei als Experten auf ihrem Gebiet.
  6. Social-Media-Marketing: Die Präsenz auf Plattformen wie LinkedIn, Facebook oder Twitter kann helfen, eine Beziehung zu potenziellen Mandanten aufzubauen und Ihre Reichweite zu erweitern.
  7. Reputation Management: Online-Bewertungen und Testimonials sind entscheidend für den Ruf Ihrer Kanzlei. Eine Marketing-Agentur kann helfen, positive Bewertungen zu fördern und negativem Feedback professionell zu begegnen.
Wohin gehen? Wie entscheide ich mich für die richtige Kanzleimarketing-Agentur?

Wahl der richtigen Kanzleimarketing Agentur

Die Wahl der richtigen Agentur ist der Grundstein für den Erfolg Ihrer Marketingbemühungen. Hier sind einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Spezialisierung und Erfahrung: Wählen Sie eine Agentur mit Branchenerfahrung und prüfen Sie Referenzen und Fallstudien (Case Studies) ähnlicher Kanzleien.
  • Dienstleistungsangebot: Achten Sie auf umfassende Kenntnisse in den angebotenen Dienstleistungen bei SEO, SEA, Content-Marketing etc.
  • Technologische Fähigkeiten: Die Agentur sollte in der Optimierung von Webseiten und im Einsatz moderner Analyse-Tools erfahren sein.
  • Referenzen und Erfolgsgeschichten: Suchen Sie nach Anbietern, die nachweisbare Erfolge vorweisen können. Sie sollten Ihnen konkrete Beispiele für Verbesserungen in der Sichtbarkeit und Mandantengewinnung liefern können.
  • Kreativität und Innovationskraft: Suchen Sie nach Agenturen mit kreativen Lösungen, innovativen Ansätzen und einem Auge für Design und aktuelle Markttrends.
  • Transparenz und Kommunikation: Eine guter Marketing-Service wird regelmäßig mit Ihnen kommunizieren, Ihnen Updates geben und die ergriffenen Maßnahmen klar erklären.
  • Kundensupport: Die Agentur sollte gut erreichbar sein und schnell auf Anfragen reagieren, mit hochwertigem technischen und strategischen Support.

Fallbeispiel: Erfolg durch gezieltes Anwalts-Marketing

Ein gutes Beispiel für den Erfolg durch spezialisiertes Marketing ist eine Hamburger Kanzlei für Wirtschaftsrecht. Durch die Zusammenarbeit mit einer auf Anwälte spezialisierten Marketing-Agentur konnte die sie ihre Online-Präsenz deutlich steigern.

Dies gelang durch eine neue, für mobile Nutzung optimierte Website mit modernem Design, das sich vom Einerlei vieler Kanzlei-Websites abhebt. Die Kanzleimarketing-Agentur setzte dann umfassende SEO-Maßnahmen um. Mit dem Kunden wurden die wichtigsten Keyword-Felder herausgearbeitet und darauf basierend eine auf die Kompetenzen der Kanzlei abgestimmte Content-Strategie entwickelt. Da die Kanzlei zeitlich nicht in der Lage war, regelmäßig eigenen Content zu erstellen, wurden Beiträge nach Vorgaben der Hamburger Rechtsanwälte von Fachautoren für juristische Texte geschrieben.

Schon nach wenigen Wochen, in denen regelmäßig neue Beiträge veröffentlicht wurden, stellte sich ein deutlicher Effekt für die Präsenz der Kanzleiwebsite ein. Des Weiteren wurde die lokale, regionale und bundesweite Konkurrenz analysiert. Aus dem Abgleich mit den Wettbewerbern wurden weitere Maßnahmen abgeleitet, um das Ranking zu verbessern und möglichst an den Wettbewerbern vorbeizuziehen. Flankiert wurden die SEO-Arbeiten von gezielten Google Ads-Kampagnen. Diese erhöhten nicht nur die Sichtbarkeit der Website, sondern lieferten auch wichtige Daten für eine weitere Feinjustierung der Suchmaschinenoptimierung.

Als Ergebnis sah die Hamburger Kanzlei eine verbesserte Position in den bundesweiten und lokalen Suchergebnissen und einen signifikanten Anstieg bei den Mandatsanfragen.

Wenn Sie zu diesem oder anderen Themen mit uns sprechen möchten, können Sie sich ganz einfach einen kostenfreien Beratungstermin buchen.

FAQ

Die Zeit bis zum Einsetzen sichtbarer Ergebnisse kann variieren, aber normalerweise sollten Sie innerhalb der ersten drei bis sechs Monate nach Beginn der Zusammenarbeit messbare Verbesserungen feststellen können. Dies hängt jedoch von vielen Faktoren ab, einschließlich der einzelnen Maßnahmen, der Ausgangslage Ihrer Online-Präsenz und der Intensität der angewandten Strategien.

Die Kosten können stark variieren, je nachdem, welche Dienstleistungen benötigt werden und wie groß der Umfang der Leistungen und Kampagnen ist. Viele Agenturen bieten maßgeschneiderte Pakete an, die sich nach dem spezifischen Bedarf und Budget der Kanzlei richten.

Erfolgsmessungen sollten klar definierte Key Performance Indicators (KPIs) umfassen, wie z.B. die Anzahl der Website-Besucher, die Dauer der Besuche, die Anzahl der generierten Leads, die Conversionrate und das Ranking in Suchmaschinen. Ihre Agentur sollte regelmäßig detaillierte Berichte (Reportings) liefern, die diese Metriken beleuchten.

Nein, das ist nicht zwingend erforderlich. Sie können wählen, bestimmte Aspekte wie SEO oder Social-Media-Marketing auszulagern, während Sie andere, möglicherweise persönlichere Inhalte wie Newsletter intern verwalten. Eine gute Agentur wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um einen maßgeschneiderten Plan zu entwickeln.

Ein regelmäßiger Austausch zwischen Kanzlei und Agentur ist für beide Seiten wichtig. Der Auftraggeber sollte dabei über den Stand und Erfolg der Marketingmaßnahmen informiert und die Agentur mit den notwendigen Informationen versorgt werden, die das Projekt in die vom Auftraggeber gewünschte Richtung lenkt. Ein monatliches Meeting ist dafür meist ausreichend; je nach Art und Stand der Maßnahmen ist phasenweise ein engerer Austausch notwendig.

Aktuelle Beiträge