Kontakt

Büro Kiel
+49 431 98282535
Waisenhofstr. 1b
24103 Kiel

Büro Speyer
+49 6232 8544566
St.-Velten-Gasse 3
67346 Speyer

info@lorenzundfuchs.de

Mandanten pflegen

Das LF 3 Wege Konzept

Gute Mandanten sind ein Geschenk – aber nutzt Ihre Kanzlei dieses Potenzial? Auch wenn die Neukundenakquise meist unerlässlich ist, so ist die Mandantenpflege mindestens genau so wichtig. Bestandskunden werden Sie nicht nur weiter beauftragen können, sondern sie sind im günstigen Fall auch Ihre „Werbeträger“ – Stichwort: Empfehlungsmarketing. Zudem haben Sie in diese Mandanten bereits viel an Zeit, Mühe und Wissen investiert und diese Investition ist umso wertvoller, je länger Sie davon profitieren können. Ein Mandant wird das umgekehrt übrigens ebenso sehen, denn auch er hat ja in Sie investiert; neben Geld und Zeit auch Vertrauen!

Trotz der Bedeutung bestehender Mandantenverhältnisse verfügen die wenigsten Kanzleien über eine nutzbare Datenbank zur Mehrwertgenerierung aus bestehenden Kontakten. Dabei haben Mandanten immer wieder mal ein Problem, für das sie juristischen Rat brauchen. Manchmal müssen Sie als Rechtsanwalt solche Themen auch aktiv ansprechen, um dafür neu beauftragt zu werden.

Neben Ihrem Fachwissen müssen Sie jedenfalls einiges einbringen, damit sich Mandanten bei Ihnen gut betreut fühlen und Sie vielleicht sogar dann gut bewerten werden, wenn ein Verfahren mal verloren geht. Gutes After Sales Marketing im Sinne der Kundenbindung bedingt einen engen, professionellen und vor allem zielführenden Kontakt zum Mandanten nach Abschluss der ersten Mandatierung. Im Folgenden zeigen wir einige konkrete Maßnahmen zur Mandantenpflege, die Sie als Kanzlei ergreifen können.

  1. Regelmäßige Kommunikation: Halten Sie Ihre Mandanten durch regelmäßige Updates und informative Newsletter auf dem Laufenden. Dies kann aktuelle rechtliche Entwicklungen, Erfolge Ihrer Kanzlei oder nützliche Tipps umfassen. Eine gut gepflegte E-Mail-Liste, eine Kunden-Datenbank oder gar ein CRM-System können hierbei sehr hilfreich sein.
  2. Persönliche Wertschätzung: Zeigen Sie Ihren Mandanten, dass sie Ihnen wichtig sind. Dies kann durch persönliche E-Mails, Glückwünsche zu besonderen Anlässen oder kleine Aufmerksamkeiten geschehen. Solche Gesten stärken die Bindung und fördern die Loyalität.
  3. Feedback einholen: Bitten Sie Ihre Mandanten um Feedback zu Ihren Dienstleistungen. Dies zeigt nicht nur, dass Ihnen ihre Meinung wichtig ist, sondern bietet auch wertvolle Einblicke, wie Sie Ihre Dienstleistungen weiter verbessern können. Ein strukturiertes Feedback-System kann hierbei unterstützen.
  4. Zusätzliche Dienstleistungen anbieten: Bieten Sie Ihren Mandanten zusätzliche kostengünstige oder kostenlose Dienstleistungen an. Dies könnte eine kostenlose Erstberatung zu einem neuen rechtlichen Thema oder ein kostenloser Check bestehender Verträge sein. Solche unerwarteten Leistungen können die Zufriedenheit und Loyalität erheblich steigern.
  5. Social Media und Content Marketing: Nutzen Sie Social Media und Content Marketing, um Ihre Mandanten regelmäßig mit relevanten Informationen zu versorgen. Blogbeiträge, Videos oder Podcasts zu aktuellen rechtlichen Themen können Ihre Mandanten informieren und gleichzeitig Ihre Expertise unterstreichen.
  6. Schnelle Reaktion auf Anfragen: Stellen Sie sicher, dass Anfragen und Beschwerden Ihrer Mandanten schnell und effizient bearbeitet werden. Eine schnelle Reaktionszeit zeigt Wertschätzung, Professionalität und Engagement und trägt wesentlich zur Zufriedenheit bei.

Durch die Umsetzung dieser Maßnahmen zur Mandantenpflege können Sie die Zufriedenheit Ihrer Mandanten erhöhen, ihre Loyalität stärken und letztlich den Erfolg Ihrer Kanzlei langfristig sichern.