Kontakt

Büro Berlin
+49 30 44327080
Hagenauer Str. 14
10435 Berlin

Büro Kiel
+49 431 98282535
Waisenhofstr. 1b
24103 Kiel

info@lorenzundfuchs.de

Strategie & Konzeption

Webdesign

Webentwicklung

Branchenspezifisches SEO & SEA

Ganzheitlicher Ansatz

Ein auf Rechtsanwaltskanzleien
spezialisiertes Agenturteam

Ein prägnantes Corporate Design ist ein wesentlicher Bestandteil der Corporate Identity, der ein Unternehmen zur Marke macht. Menschen identifizieren anhand von Farbe, Schrift oder Gestaltungselementen bestimmte Marken, ohne das Logo überhaupt zu sehen. Egal ob Neugründung, Spin-Off oder Großkanzlei, das Corporate Design macht den Unterschied und schafft es nicht nur Marken und Branding einzigartig zu machen, sondern besser als die der Mitbewerber zu sein.

Naming

In Kontext einer Designagentur bezieht sich der Begriff „Naming“ auf den Prozess der Namensgebung für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen. Dieser Prozess ist häufig einer der ersten Schritte bei der Entwicklung einer Markenidentität und der Anfangspunkt für ein erfolgreiches Branding.

Designagenturen spielen eine wichtige Rolle bei der des Namensfindungsprozesses. So kann Unternehmen dabei geholfen werden, einen kreativen und aussagekräftigen Namen zu finden, der zur Identität und den Werten des Unternehmens passt und die Zielgruppe anspricht. Der Branding-Prozess für das Naming umfasst die Recherche von Namensideen, die Markenpositionierung und die Analyse von potenziellen Konkurrenten, um sicherzustellen, dass der Name einzigartig ist und keine Markenrechtsverletzungen oder mögliche Verwechslungen verursacht.

Ein erfolgreiches Naming erfordert Kreativität, Forschung und Analyse. Ein guter Name ist leicht zu merken, einprägsam und hat eine starke Verbindung zur Marke. Er sollte zudem plattformübergreifend (digital und analog) einsetzbar und im Einklang mit anderen Designelementen wie Logo, Schriftart und Farben sein. Durch eine gründliche Analyse und kreative Gestaltung kann eine Designagentur dazu beitragen, das perfekte Naming für ein Unternehmen, Produkt oder eine Dienstleistung zu kreieren und seine Markenidentität erfolgreich zu etablieren.

Slogan / Claim

Der Begriff „Slogan“ bezieht sich auf einen kurzen, prägnanten Ausdruck oder eine Phrase, die das Image, die Identität oder die Werte einer Marke oder eines Produktes darstellt. Der Slogan soll Emotionen beim Kunden auslösen, das Markenerlebnis und das Markenimage online oder offline kommunizieren und dadurch einen hohen Wiedererkennungswert schaffen.

Ein Slogan sollte idealerweise einfach zu merken und leicht zu lesen sein. Er soll die Zielgruppe neugierig machen und sie emotional ansprechen. Ein Beispiel aus dem Agenturkontext wäre: „Get inspired by design“ als Slogan für eine Designagentur, welcher den Kunden anregt, durch das Unternehmen inspiriert zu werden und ihre Kreativität zu beflügeln.

Im Gegensatz zum Slogan bezieht sich der Begriff „Claim“ auf den detaillierten Ausdruck der Positionierung, Werte und Eigenschaften einer Marke. Ein Claim ist somit ein verkürztes Kommunikationsinstrument, das die Haltung, Positionierung und Werte des Unternehmens in Form eines Textes ausdrückt. Dies kann als Ergänzung zum Slogan oder als eine Art von Unterpositionierung verstanden werden. Ein Beispielwäre „We make IT happen“, welches eine selbstbewusste Haltung einer IT Agentur widerspiegelt und das Unternehmen als erfahrenen Problem-Löser darstellt.

Ein guter Slogan oder Claim soll dazu beitragen, das Markenbewusstsein zu erhöhen, Markenidentität und -loyalität zu stärken und ein Unternehmen von seinen Konkurrenten zu differenzieren. Eine Agentur kann bei der Erstellung von Slogans oder Claims für ihre Kunden helfen, indem sie deren Marke analysiert und auf die spezifischen Bedürfnisse und Zielgruppe abstimmt.

Logo-Erstellung

Die Kreation eines Logos ist Teil unserer Arbeit im Hinblick auf die Corporate Design Entwicklung. Auf Wunsch kann die Leistung jedoch auch als individueller Baustein beauftragt werden. Basierend auf Ihrer Markenidentität entwickeln wir für Ihr Unternehmen die passende Wort- und Bildmarke. Aus der Gestaltung Ihres Logos können dann im weiteren Verlauf des Corporate Design Prozesses dann u.a. weitere, visuelle kennzeichnenden Elemente für Ihre Marke abgeleitet werden (z.B. Farbkonzept, Typografie, Icons u.v.m.).

Der Begriff „Logo“ stammt aus dem Griechischen (lógos) und bedeutet „Wort“, „Rede“ und „Sinn“. Es handelt sich hierbei um ein grafisches und/oder typografisches Zeichen, welches der Vermittlung einer zentralen Botschaft dient. Das Logo kann aus einem Bild oder einem Wort bestehen, oder auch eine Kombination aus beidem sein (Bild-Wort-Marke). Es ist wesentlicher Teil des visuellen Erscheinungsbilds eines Unternehmens/einer Institution, eines Produkts/einer Dienstleistung oder einer einzelnen Person (Corporate Design) und gleichzeitig Träger der Identität (Corporate Identity). 
Der Logo-Gestaltung liegen somit unterschiedlichste, funktionale Aufgaben zugrunde.

Es müssen die Werte und die Haltung eines Unternehmens repräsentiert werden, die Qualität muss sich im Design wiederspiegeln, das Logo muss sich von Wettbewerbern deutlich unterscheiden und eine klare Wiedererkennbarkeit in allen Medien gewährleisten. Es muss auf die Zielgruppe abgestimmt werden, einprägsam sein, einzigartig, unverwechselbar, schnell erfassbar und zeitlos. Weiter muss das Design in sämtlichen Formaten funktionieren: in Groß und Klein, in Farbe, Graustufen und schwarzweiß, in Print und Digital. Je komplexer die Logo-Elemente, umso schwieriger wird es für den Betrachter, die Botschaft zu interpretieren und sich das „Bild“ einzuprägen.

Visitenkarte

Visitenkarten sind ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensidentität. Sie sind der erste Kontaktpunkt zwischen Kunde und Unternehmen und enthalten Informationen wie Kontaktdaten, Logos, Website-Adressen und Links zu sozialen Medien. Bei der Gestaltung einer Visitenkarte ist es wichtig, dass das Design die Werte Ihres Unternehmens widerspiegelt und die einzigartigen Qualitäten, die Sie auszeichnen, vermittelt von der Konkurrenz abheben. Das Corporate Design ist ein Schlüsselfaktor für eine erfolgreiche Visitenkarte und sollte bei der Gestaltung einer solchen sorgfältig bedacht werden. Professionalität, Kreativität und Lesbarkeit sollten bei der Erstellung von Corporate Designs für Visitenkarten berücksichtigt werden, wobei gleichzeitig sichergestellt werden sollte, dass die Karten ins Auge fallen und im Gedächtnis bleiben. Visitenkarten müssen bei der Zielgruppe gut ankommen, um Eindruck zu machen und Beziehungen zwischen Kunden und Unternehmen aufzubauen. Um dies zu gewährleisten, müssen Sie sich die Zeit nehmen, um herauszufinden, welches Design für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist. Auf diese Weise können Sie mit Ihren Visitenkarten eine starke Unternehmensidentität schaffen, die dazu beiträgt, Ihr Unternehmen von der Konkurrenz zu unterscheiden.

Briefpapier

Die Gestaltung von Briefpapier dient als visuelle Repräsentation des Unternehmens im offiziellen Schriftverkehr und trägt dazu bei, seine Identität zu etablieren und es von der Konkurrenz abzuheben. Zum Briefpapier gehören z. B. Visitenkarten, Briefköpfe, Umschläge, Etiketten, Mappen und sogar Notizblöcke oder Notizbücher. Ein gut gestaltetes Briefpapier-Set kann dazu beitragen, ein starkes Branding zu schaffen, das einen bleibenden Eindruck bei Kunden und potenziellen Kunden hinterlässt. Es sollte im Einklang mit den Markenrichtlinien des Unternehmens gestaltet werden, um die Konsistenz aller von der Organisation verwendeten Materialien zu gewährleisten. Darüber hinaus sollte das Briefpapier ein professionelles Erscheinungsbild haben und gleichzeitig die Werte des Unternehmens widerspiegeln sowie Informationen über das Unternehmen und seine Tätigkeit liefern. Mit sorgfältiger Planung und kreativem Denken, die Gestaltung von Briefpapier kann ein wirksames Instrument für den Aufbau einer starken und erkennbaren Unternehmensidentität sein.

Imagebroschüre

Die Bedeutung einer gut gestalteten Imagebroschüre kann nicht hoch genug eingeschätzt werden, wenn es um Corporate Design geht. Eine wirkungsvolle Imagebroschüre sollte in der Lage sein, die gewünschte Botschaft auf ästhetisch ansprechende und übersichtliche Weise zu vermitteln. Eine gut gestaltete Imagebroschüre kann bei potenziellen Kunden einen bleibenden Eindruck hinterlassen und die Aufmerksamkeit auf Ihre Marke lenken. Sie muss außerdem leicht verständlich sein, da sie komplexe Informationen schnell und effizient vermitteln soll.

Für Unternehmen ist es wichtig, bei der Entwicklung ihrer Imagebroschüren professionelle Gestaltungsprinzipien zu verwenden, z. B. Farbe und Kontrast, Typografie und Layout. Darüber hinaus sollten Sie Elemente wie Fotos und Illustrationen einbeziehen, die den Betrachter mit dem Inhalt vertraut machen und gleichzeitig ein ansprechendes Gesamtbild vermitteln. Schließlich sollte jede die Broschüre sollte mit einem bestimmten Ziel vor Augen entwickelt werden, z. B. der Steigerung des Absatzes oder der Vermittlung neuer Informationen über das Unternehmen.

Durch die Erstellung einer gut gestalteten, effektiven und auf Ihre Ziele zugeschnittenen Imagebroschüre können Sie eine maximale Wirkung in Bezug auf das Corporate Design erzielen. Mit der richtigen Herangehensweise können Sie ein optisch ansprechendes und informatives Marketingmaterial erstellen, mit dem sich Ihre Marke von der Konkurrenz abhebt.

Bitte warten Sie einen Moment