Kontakt

Büro Kiel
+49 431 98282535
Waisenhofstr. 1b
24103 Kiel

Büro Speyer
+49 6232 8544566
St.-Velten-Gasse 3
67346 Speyer

info@lorenzundfuchs.de

Symbolbild für Preiserhöhung bei Anwalt.de

Anwalt.de – Preiserhöhung

🕓 2 min
Leiv Lorenz

Leiv Lorenz

Ein kritischer Blick auf die bevorstehenden Preisänderungen bei anwalt.de

anwalt.de – Das wird richtig teuer!

Heute Morgen erhielt ich eine E-Mail-Weiterleitung von einem geschätzten Kunden.

Mail von anwalt.de zur geplanten Preiserhöhung

Diese beginnt so:

„Die vergangenen Jahre waren für uns – wie sicherlich auch für Sie – ereignisreich. anwalt.de zieht jeden Monat über 2 Millionen Ratsuchende an. Möglich wird dieser Erfolg durch die entsprechende innovative Technik im Hintergrund und ein starkes Team.

Auch bei uns sind die Kosten seit 2020 deutlich gestiegen. Es war uns wichtig, diese so lange wie möglich ohne Effekt für Sie zu halten. Doch nun – nach mehr als vier Jahren stabiler Preise auf anwalt.de – werden wir ab Ihrer nächsten Laufzeit eine Preisanpassung vornehmen.“

So weit, so gut. Oder?

In den letzten Jahren hat sich anwalt.de zweifelsohne als eine wertvolle Plattform für Mandanten und Anwälte etabliert, mit eben monatlich über 2 Millionen Nutzern.
Über die „Power“ und die Verwendung habe ich hier bereits vor einiger Zeit und auf LinkedIn berichtet.
Zum Nachlesen: https://lnkd.in/eAUbgtdg

Doch die jüngsten Entwicklungen werfen Fragen auf, insbesondere hinsichtlich der Preispolitik.
Angesichts der stabilen Preise der letzten Jahre mag dies zunächst als moderate Anpassung erscheinen.
Jedoch offenbart ein Blick auf die neuen Vertragsmodelle, die zum 15.04.2024 eingeführt werden, ein deutlich differenzierteres Bild.

Zu den Kernpunkten

Preiserhöhung:
Der neue Preis von 79,90 € für Bestandskunden stellt eine ordentliche Steigerung dar, vornehmlich im Vergleich zum Listenpreis für Neukunden von dann satten 149,90 € zzgl. USt für recht ähnliche Leistungen. Bei dieser Differenz kann man durchaus hinterfragen, ob der Wert der angebotenen Dienste die neuen Preise rechtfertigt.

Neue Vertragsmodelle:
Mit drei Funktionsumfängen sollen Nutzer mehr Flexibilität erhalten. Doch die Preisgestaltung scheint vor allem eine deutliche Erhöhung zu signalisieren, selbst für Bestandskunden, die bisher von stabilen Preisen profitiert haben.

Gold-Status:
Dieser Status verspricht zusätzliche Funktionen, wie Profilvideos und KI-gestützte Rechtstipps. Während diese Neuerungen attraktiv klingen, bleiben die Kosten-Nutzen-Relation und der tatsächliche Mehrwert für die Mandantengewinnung abzuwägen.

Fragen, die uns beschäftigen

Sind die erhöhten Kosten gerechtfertigt durch den versprochenen Mehrwert?
Wie transparent ist die Kommunikation dieser Änderungen und inwiefern reflektieren sie die Bedürfnisse der Nutzerbasis?

Haben Sie auch schon die Benachrichtigung über die Preiserhöhung von anwalt.de erhalten?

Ist die Preiserhöhung unverschämt oder gerechtfertigt?

Fazit

Wir dürfen gespannt sein, wie sich diese Preispolitik auf die Nutzer und die Effektivität der Plattform in der Mandantengewinnung auswirken wird.

Sicher ist, dass das Portal eine wahre Waffe in Ihrem Marketing sein kann, wenn Sie alle Möglichkeiten der Plattform voll ausschöpfen! Erstellen Sie sich nicht nur das Profil, nutzen Sie auch die Funktion „Rechtstipps“. Dies schafft, durch das gute Ranking von anwalt.de selbst, eine höhere Sichtbarkeit.

Ob und wie anwalt.de Ihnen im Online-Marketing helfen kann, besprechen wir hier:
https://lorenzundfuchs.de/kontakt/erstgespraech/

Let’s talk!
Leiv

Aktuelle Beiträge

Illustration von SEO-Symbolen mit Lupe und Laptop, betont die Bedeutung von SEO für Anwälte.

SEO für Anwälte