SEO on Demand

Sichtbarkeit, Reichweiten & Conversions im Internet

„SEO on Demand“ ist unsere Lösung, um die begehrte Online Sichtbarkeit nicht nur zu erreichen, sondern auch zu halten. Um was geht es? Google kommuniziert mit Ihrer Seite und das muss passen – wenn nicht, ist die Beziehung gestört und Ihre Seite landet in den Suchmaschinen-Ergebnissen im Nirgendwo. Dabei können all Ihre Energie aufbringen, der Erfolg bleibt so aus.
 
Fakt ist: Kein Dienstleister dieser Welt kann Ihnen versprechen, dass es funktioniert – man muss die Seite an die Hand nehmen, man muss sich bei Google vorstellen, hier was drehen und da was hinzufügen – und irgendwann versteht man sich und Ihre Seite landet unter dem gewünschten Suchbegriff unter den Top 10, also auf Seite 1. Sicher ist das nicht, aber gute „SEOs“ können die Wahrscheinlichkeit erhöhen.

Klappt das immer? Nein, leider nicht, denn auch andere Rechtsanwälte haben schöne Webseiten und auch an denen wird geschraubt und aufgehübscht, was das Zeug hält. Nur wer die Konkurrenz und den Markt im Auge behält, um deren Stärken und die eigenen Schwächen weiß, der nähert sich sukzessive einer Suchmaschinen-Platzierung, die den Erwartungen entspricht. 

Sie haben dann Ihr Ziel – die Sichtbarkeit – erreicht. Frage ist nun: 
 
Mit welchem Aufwand kann ich das halten?
Wie schaffe ich, dass die Leute nicht nur gucken, sondern auch kaufen?

Wieder muss in der tief in der Trickkiste gekramt werden, denn eins ist klar: Das SEO Handbuch mit klaren Bedienungsanweisungen gibt es nicht. Kann es auch gar nicht geben, denn Google wechselt quasi monatlich die komplette Türsteher-Belegschaft aus.
 
Wir kümmern uns – aber was machen wir denn überhaupt?
Wir analysieren: Potential, Wettbewerber, Markt, Klickverhalten und vor allem die sogenannte „Conversion“: Also wie viele Klicks muss es geben, dass daraus eine Anfrage wird und aus wie vielen Anfragen wird ein Auftrag und was verdiene ich damit? Mit diesen Daten im Rechner können Sie Ihr Marketing-Budget planen und entscheiden, wie viel Geld in Google-Maßnahmen, in News-Texte oder weitere Themenseiten gesteckt wird, damit am Ende der Wunsch-Umsatz dabei herauskommt.
 
Heißt: Wer erfolgreiches Online-Marketing will, der muss den Markt kennen, die Mitbewerber einschätzen können und vor allem über so viel Erfahrung verfügen, dass Aktionen auch erfolgreich sind. 
 
All das ist „SEO on Demand“ – Eine externe Dienstleistung, die ihr Webmaster nicht leisten kann, ebenso wie nur die wenigsten Autowerkstätten sich wirklich auf Auto-Tuning spezialisiert haben.
 
Wichtig ist dabei: Wohin bewegt sich Ihre Seite? Muss man anschieben und vor allem: Sind Leute, die nach Ihren Begriffen suchen überhaupt zukünftige Kunden?
 
Wie funktioniert „SEO on Demand“?
Wir checken ihr digitales Umfeld und machen Ihnen ein Angebot
Wir schicken Ihnen in verabredeten Abständen Auswertungen
Sie zahlen die Abschluss-Rechnung erst, wenn wir die verabredeten Ziele erreicht haben
 
Was kostet das?
Ganz einfach: Wir orientieren uns an Markt, Mitbewerbern und Umsatzpotential. Mit den verbundenen Werten können wir Ihnen eine Kalkulation präsentieren, die sehr verlässlich ist.

Ausgewählte Referenzen

Burgert Krötz Rechtsanwälte

Herausforderung: Relaunch und Umfirmierung. Wunsch einer seriösen Online-Präsenz und einem großen Anteil an technischen „techy“ Ansatz.

Ziel: Schärfung des Profils im Strafrecht. Erhalt der URL-Struktur und eine hervorragende Website-Performance.

Ergebnis: In vertraulicher Zusammenarbeit mit dem Kunden und Fotografen haben wir ein modernes sowie seriöses Ergebnis geschaffen.

Zum Projekt

MARTIUS Rechtsanwälte

Herausforderung: Neugründung einer Corporate-Boutique. Spin-Off ehemaliger Associates von P+P Pöllath + Partners mit dem Wunsch einer seriösen Online-Präsenz für den Aufbau der neuen Einheit.

Ziel: „Trusted Advisor“ Ansatz und eine hervorragende Website-Performance

Ergebnis: In vertraulicher Zusammenarbeit mit dem Kunden und Fotografen haben wir ein modernes sowie seriöses Ergebnis geschaffen.

Zum Projekt

AKG Advisory

Herausforderung: Ehemalige VHM-Partnerin möchte sich mit neuer Kanzlei-Website von der Konkurrenz deutlich abheben.

Ziel: Grafisch sowie technisch einmaliger und eigenständiger Ansatz mit einer breiten Farbpalette und Typografie.

Ergebnis: Entwicklung einer visuell und technisch anspruchsvollen Website.

Zum Projekt

So geht’s

1. Termin auswählen

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenfreies Erstgespräch

2. Kurzes Erstgespräch

In diesem Meeting lernen wir uns kennen und schauen, wie eine Zusammenarbeit aussehen kann.

3. Strategie Beratung

Gemeinsam mit Ihnen werden wir uns den Ist-Zustand der Website ansehen und an Ihrer individuellen Strategie arbeiten.

4. Zusammenarbeit

Die Projektdetails sind geklärt, jetzt kann es losgehen!

Branchenerfahrung

Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Rechtsanwaltskanzleien kennen wir bereits die häufigsten Probleme und Sorgen. Um die Anforderungen und Wünsche auch zukünftig umsetzen zu können, beschäftigen wir uns darüber hinaus intensiv mit der Entwicklung von Kanzleiprozessen wie zum Beispiel dem Einsatz von KI und Legal Tech.